Sonntag, 13. August 2017

Zehn Jahre Gerhards Gedankenbuch


Am 31. August dieses Jahres wurde mein Gedankenbuch zehn Jahre.

Auf Grund meiner Themenauswahl und meiner Schreibe hatte ich nie sonderlich viele Besucher bzw. Leser. Hohe Besucherzahlen zu erreichen, war nie mein vorrangiges Ziel. Vielmehr war und ist es mir wichtig, hier Menschen zu begegnen, die sich mit meinen Gedanken beschäftigen - unabhängig davon, ob sie kommentieren oder nicht.

Falls Dich mein Gedankenbuch anspricht, würde ich mich darüber sehr freuen, wenn Du mir auch weiterhin folgen würdest - ob mit oder ohne Kommentar. Ich will allerdings auch nicht leugnen, dass ich mich über jeden Kommentar freue.

Schon seit geraumer Zeit bin ich mit meiner Themenauswahl im Umbruch: Ich mag mich nicht mehr zu politischen und sozialen Themen äußern, weil ich nicht erkennen kann, dass sich in diesem Bereich etwas zu mehr Menschlichkeit ändert. Und meine persönlichen Themen erörtere ich verstärkt im privaten Rahmen.

Dennoch werde ich mein Gedankenbuch auch in Zukunft pflegen. Vermutlich mit weniger Artikeln. Wie sich die Themen entwickeln werden, vermag ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht voraus zu sehen. Ein Punkt wird sein - so jedenfalls mein Plan - verstärkt über Positives zu berichten bzw. über positive Ansatzpunkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen