Freitag, 16. Januar 2015

Ein neues Bewertungsportal


Bewertungsportale gibt es schon einige im Internet. Bewertungsportale über Berufsgruppen wie Arbeitgeber und Ärzte, die es gar nicht gerne sehen, wenn ihre fehlerhaften Verhaltensweisen (mal ganz vorsichtig ausgedrückt) in die Öffentlichkeit kommen, weil sie diese lieber unter den Teppich kehren wollen. Bei Lehrern bin ich mit mir uneins, weil Schule im Grunde auch dem Lernen und Üben von Kommunikation dienen sollte - doch auch hier gilt der Widerspruch zwischen Theorie und Praxis.

Mit diesem Artikel will ich ein "Bewertungsportal für mein Gedankenbuch" einrichten und Euch bitten, in den Kommentaren Eure Meinungen zu meinem Gedankenbuch frisch, frech und frei zu äußern. Ich lasse Euch immer wieder sehr gerne an meinen Gedanken teilhaben, möchte aber auch nur zu gerne mal wissen, warum Ihr mein Gedankenbuch lest, was Euch gefällt, was Euch missfällt und alles, was Euch dazu immer wieder oder mal "im Vorbeigehen" einfällt.

Ich freue mich über Eure Meinungen, Gedanken, Wertungen und werde jede Meinung veröffentlichen - ausgenommen reine Beleidigungen und bloßes Herunterputzen.

Das Portal ist eröffnet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen