Mittwoch, 24. April 2013

Meine Lebenslage aus anderer Sicht


Inge Hannemann, Arbeitsvermittlerin im Jobcenter Hamburg-Altona, mit der Fähigkeit, sich in erwerbslose Menschen hinein zu fühlen und mit dem Mut, das auch in Worten und Taten offen und öffentlich zu beweisen, hat in einem Offenen Brief an die Kolleginnen und Kollegen unter anderem den folgenden Satz geschrieben, der mich als Betroffenen sehr stark anspricht und mich tief berührt:

"Es fehlt die Kraft zum Aufstehen und Licht in die Seele zu lassen."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen