Dienstag, 1. Januar 2013

2013


Liebe Besucher und Besucherinnen meines Gedankenbuches,

an diesem ersten Tag des neuen Jahres möchte ich hier einen ganz besonderen Gruß hinterlassen:

Ich möchte allen Menschen, denen es nicht so gut oder gar schlecht geht (davon gibt es trotz des “sozialen Netzes” leider noch viel zu viele) für 2013 mehr Glück als bisher, Frieden in jeglicher Hinsicht, auch ein ganzes Stück Zufriedenheit und körperliche, geistige und seelische Gesundheit wünschen.

Sorgen wir mit unserem persönlichen authentischen und achtungsvollen Handeln dafür, dass diese Menschen nicht in Vergessenheit geraten. Denn nach wie vor gilt, dass die noch Beschäftigten und wir Arbeitslosen in einem Boot sitzen.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen nicht nur die Kraft zu Kämpfen, sondern auch noch ganz viel zu feiern und zu lachen – auch über uns selbst.

Mit zuversichtlichen Grüßen für unsere Mutter Erde
sende ich Euch herzliche Grüße
Gerhard

1 Kommentar:

  1. Hallo Gerhard.

    Das ist ein Neujahrswunsch, wie man ihn nur selten zu hören oder lesen bekommt. Kurz und knapp, aber deutlich! Ich kenne da ein paar Leute, die sich daran ein Beispiel nehmen sollten. Man kann sich denken, daß diese alle in der Politik tätig sind, aber pst, das ist ein Geheimnis! ;-)

    Grüße aus TmoWizard's Castle

    Mike, TmoWizard

    AntwortenLöschen