Montag, 6. August 2012

Verstand und Gefühl


Schon so oft ist es mir nicht gelungen, meine Verstandes- und meine Gefühlswelt miteinander in Einklang zu bringen. Denn wenn ich Alles, was ich weiß (Verstand), auch leben könnte (Gefühl) - ich hätte jede Menge positive Energien, die ich mit anderen teilen könnte, ohne von anderen Energien zurück bekommen zu müssen, um meinen Energiehaushalt wieder auf zu füllen. Und selbstredend wären viele meiner Probleme damit auch gelöst nach dem Motto Was Du weißt, musst Du auch umsetzen können. Andernfalls willst Du es gar nicht umsetzen. Diesen Satz habe ich mir so und in anderen Worten schon mehr als einmal anhören müssen. Er ist hohlköpfig und zeugt von mangelnder Lebenserfahrung.

Doch das gelebte Leben ist nicht so einfach und lässt sich nicht auf Knopfdruck regeln. Und wer sein Leben bewusst lebt, läuft immer wieder Gefahr, in seinen Gefühlen zu ertrinken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen