Samstag, 14. Juli 2012

Wieder im Netz


Seit meinem letzten Artikel kam ich weder ins Internet noch konnte ich über mein Festnetz telefonieren. Vermutlich durch Blitzeinschlag wurden das ADSL-Modem und der NTBA-Splitter unbrauchbar gemacht. Ich habe in dieser Zeit festgestellt, dass es mir schon möglich ist, einige Tage auf das Internet zu verzichten - zumal persönliche Umstände mir dabei geholfen haben.

Aber es war schon schwieriger, auf das Festnetz zu verzichten, weil es kostenmäßig in meiner Doppelflat enthalten ist. Bei meinen Handygesprächen fühle ich mich immer irgendwie unter Kostendruck. Doch diese Kosten während des Festnetzausfalls habe ich sehr gerne bezahlt. Und außerdem habe ich wohl nicht das richtige Handy (Nokia 100) für bequeme SMS-Nachrichten. Mit Zehn-Finger-System übers Internet geht das dann doch wesentlich einfacher.

Nun kann ich nicht nur wieder über mein Festnetz unbegrenzt telefonieren, sondern auch meine Feeds abfragen, im Internet surfen und Emails schreiben und empfangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen