Donnerstag, 19. Januar 2012

Eine Anregung für Erwerbslosen-Gruppen


Diese Protestaktion der Angestellten und Moderatoren des Österreichischen Staatsfernsehens in einem öffentlichen Youtube-Video ist eine weitere begrüßenswerte Protestform im Zeitalter des Internet, der ich an dieser Stelle erstmalig begegnet bin - eine Protestform, die Schule machen sollte.

Als Anregung möchte ich sie an die vielen Gruppen in unserem Land weiter geben, die sich den Kampf gegen die Menschen verachtenden und zynischen Hartz-Gesetze auf die Fahne geschrieben haben. Ich glaube zwar kaum, dass eine dieser Gruppen oder Macher(innen) in diesen Gruppen mein Blog lesen, aber vielleicht erreicht sie meine Anregung doch auf dem ein oder anderen Weg.

* weitere Ausführungen siehe auch hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen