Sonntag, 12. Juni 2011

Hat unsere Polizei die Lizenz zum Töten?

Diese Frage drängt sich mir unwillkürlich beim Lesen dieses Hintergrundberichts auf, in dem auf mehrere bisher ungeklärte Tötungsdelikte durch Polizisten aufmerksam gemacht wird.

Erschreckend – jedoch nicht überraschend – für mich ist in diesem Zusammenhang das Totschweigen (im wahrsten Sinne des Wortes) durch unsere Medien, die sich sonst immer so aufklärerisch, unparteiisch und demokratisch geben.

Zwei Aussagen aus dem genannten Bericht möchte ich hier stellvertretend zitieren:

"Wir fragen: Warum sollen wir akzeptieren, dass zwei bewaffnete und ausgebildete Polizisten eine Frau mit einem Messer nicht entwaffnen, sondern direkt erschießen?"

"Wir fragen: Soll Christy Schwundeck verschwinden, damit die Täter straffrei bleiben?"

Ich möchte mit diesem Eintrag zugleich auf die Schikanen des Staates gegen den "kleinen Mann" aufmerksam machen – Schikanen, die als Gesetze (z.B. Hartz IV) getarnt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen