Montag, 2. August 2010

Erholungsurlaub


Es waren nur drei Tage Erholungsurlaub.
Doch ich konnte sie nutzen
für eine seelische Grundauffrischung.
Letztendlich sind drei Tage zu wenig.
Doch ich habe die begründete Hoffnung,
dass es mehr werden können.

Auch mal an dieser Stelle ein aufrichtiges Dankeschön an meine nette Gastgeber-Familie in Luxemburg für ihre aufrichtige Gastfreundschaft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen