Dienstag, 30. März 2010

300 Menschen im Einklang mit sich und der Natur


Sie ist eine kleine Insel in der Südsee und nennt sich Anuta. Anuta beherbergt 300 Menschen, die oft schon über Generationen dort leben und wohnen. Die Menschen dort wissen um die Knappheit ihrer Ressourcen und gehen deshalb sehr sorgfältig mit der Natur um - und Natur sind auch sie selbst. Diese Aufmerksamkeit und Achtung vor der Natur schweißt sie als eine lebendige Gemeinschaft zusammen.

Beim Ansehen und In-mich-aufnehmen dieses Films ist mir mal wieder die Rohheit und unsere zivilisierte Verachtung für und Gleichgültigkeit gegenüber der Natur und allen Lebewesen unangenehm aufgestoßen. Und ich wäre ganz und gar nicht abgeneigt, für eine derart hohe und intensive Achtung vor jedem Leben tausende von Kilometern von meiner "Heimat" fortzuziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen