Montag, 14. Dezember 2009

Gedanken und Wünsche zum Jahreswechsel


Kaum hat das Jahr begonnen, ist es auch schon wieder vorbei. Etwa seit meinem 40. Lebensjahr habe ich das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht. Und das habe ich auch schon von anderen Menschen in meinem Alter gehört. Daher kann es nicht nur an unserer immer schneller werdenden Zeit liegen, sondern auch aus meiner Sicht an einem immer bewusster gelebten Leben - ein Leben, das sehr viel wahrnimmt und erfährt und daher viel zum Denken und Fühlen anregt. Aber ob es das wirklich ist oder ob das alles ist? Ich weiß es nicht.

Das ablaufende Jahr hat (wahrscheinlich nicht nur) mir sehr viele Erfahrungen gebracht, die mich aufgewühlt und auch sehr nachdenklich gemacht haben - sowohl in meinem ganz persönlichen Denken und Fühlen wie auch von den Einflüssen und Zwängen unserer immer schnelllebiger werdenden Gesellschaft, von Arbeitslosigkeit und dem weiteren Abbau sozialer und persönlicher Rechte. Das Schaffen von innerem Frieden, Ruhe und Zufriedenheit fällt mir da mitunter schwer, aber ich bin davon überzeugt, dass mir das auf Grund meines Lebenswillens und meiner Kämpfernatur auch in Zukunft gelingen wird.

Allen meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich geruhsame Weihnachtstage mit Stress in Grenzen und viel Zeit für Euch, Eure Freunde und Eure Familien. Und für 2010 wünsche ich Euch Frieden, Gesundheit, Ausgeglichenheit, den Beschäftigten sichere Arbeitsplätze und den von Arbeitslosigkeit Betroffenen immer noch einen Euro für den kleinen Luxus und ganz viele starke Energien für Euch selbst, Eure Kinder, Eure Familien und Eure Freunde.

1 Kommentar:

  1. Hallo lieber Gerhard,
    fast habe ich von Dir erwartet hier Gedanken und Wünsche an alle Leser und Leserinnen zu finden.
    Selbst wenn ich mich geirrt hätte, würdest Du von mir einen lieben Gruß bekommen.
    Für die bevorstehenden Weihnachtstage wünsche ich Dir ein paar Freunde in Deinem Umfeld mit denen Du besinnliche und zufriedene Stunden verbringen magst.
    Und wenn es Dich freut, sende ich Dir ein Lächeln und liebe Gedanken.
    Herzliche Grüße
    Fenja

    AntwortenLöschen