Mittwoch, 26. August 2009

Ist Leben so einfach?

Mit Sicherheit ist Leben nicht immer so einfach. Doch in der aktuellen Zeit von massivem Sozialabbau und gezielter Arbeitsplatzvernichtung durch das Kartell von Polit- und Wirtschaftsbossen muss man sich einfach ab und zu über diese Menschen verachtenden Umgangsweisen der von uns Gewählten und ihrer Berater aus der Welt der Finanzen und der Industrie kaputt lachen, weil das Leben ohne Lachen - am Befreiendsten zusammen mit uns nahe stehenden Menschen und anderen Betroffenen - gar nicht mehr auszuhalten und kaum noch zu bewältigen ist.

Ich möchte die Aufforderung zum Kaputt-Lachen ergänzen mit der Aufforderung zu mehr Fantasie im Leben und im politischen Kampf Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen. Wir sollten nicht immer nur bis zum eigenen Tellerrand schauen, sondern darüber hinaus und uns beständig bewusst sein, dass es überall gilt, global zu denken und lokal zu handeln. Ohne den Blick und die Zusammenhänge im großen Ganzen werden wir lokal zum Scheitern verurteilt sein.

Anmerkung: Wegen nicht eindeutig zu klärendem Urheberrecht habe ich das Bild ("Lacht kaputt, was Euch kaputt macht!") wieder entfernt. Ich bitte um Verständnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen