Donnerstag, 25. Juni 2009

Einträge mit meiner Stimme hören



Vor einigen Tagen hatte ich mein Blog um die Möglichkeit ergänzt, Euch meine Einträge vorlesen zu lassen. Unbefriedigend fand ich jedoch, dass das eine Computerstimme gemacht hat. Zwischenzeitlich habe ich eine Möglichkeit gefunden, Euch meine Einträge auch mit meiner eigenen Stimme vorzulesen. Und bei 5 GB kostenfreiem Speicherplatz werde ich ganz schön viele Beiträge vorlesen können.

Unabhängig davon, ob Ihr meine Einträge lest oder hört, ich freue mich über Eure Besuche in meinem Blog.

Kommentare:

  1. Glückwunsch, Gerhard.
    Klappt sehr gut ;-).

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rolf,

    wenn ich von einer Sache überzeugt bin, bleibe ich auch ziemlich lange dran. Darum freut mich Deine Rückmeldung besonders.

    Danke schön
    Gerhard

    AntwortenLöschen