Samstag, 23. Mai 2009

Das Klima ändert sich...


Früher kannte ich keine Angst vor Morgen,
heute lebe ich damit -
und mein Lebensmut ist ungebrochen.

Früher hatten innere Werte noch einen hohen Stellenwert,
heute geraten sie immer mehr in Vergessenheit -
und sind glücklicherweise noch nicht völlig ausgestorben.

Früher lebten wir auch noch nach dem Lebenslust-Prinzip,
heute gilt nur noch das Leistungsprinzip -
und leider hält dieses Prinzip immer mehr Einzug ins Zwischenmenschliche.

Früher hatte ich Arbeit und Schulden,
heute habe ich keine Arbeit, aber auch keine Schulden -
und dennoch zählt allgemein das Erste mehr, obwohl das Zweite Leistung ist.

Früher wurden Beziehungen nicht von Beruf und Status abhängig gemacht,
heute stehen sie bedauerlicherweise fast an erster Stelle -
und viele beruflich erfolgreiche Menschen sind menschliche Krüppel.

Früher war fast Alles anders und besser,
heute ist auch fast Alles anders -
und bestimmt nicht besser (ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen).

Früher funktionierte das "soziale Netz" noch weitgehend,
heute sind für den "kleinen Mann" nur noch die Löcher übrig geblieben -
und der Rest für die Zockerbande aus Wirtschafts- und Politbossen.

Früher hatte ich noch natürliche Widerstandskräfte,
heute sind sie durch meinen oft einsamen Kampf herabgesetzt -
und dennoch lebe ich (und ich bin überzeugt, noch sehr lange).

Früher war ich ein unverbesserlicher Optimist,
heute bin ich ein unverbrüchlicher Optimist -
und vielleicht stirbt die Hoffnung ja doch nicht zuletzt.

1 Kommentar:

  1. Elpis stirbt nicht, sie wird nur manchmal verleugnet.
    :)

    AntwortenLöschen