Mittwoch, 8. Oktober 2008

Krieg gegen das eigene Volk


Vor einigen Wochen habe ich in meinem "Gedankenbuch" darüber geschrieben, wie die Regierenden in unserem Lande jeden Krieg als Friedenseinsatz verniedlichen. Jetzt bin ich auf eine äußerst sehenswerte WDR-Dokumentation aufmerksam geworden, mit welchen Methoden und Lügen alle amerikanischen Präsidenten jeden ihrer Kriege gegen andere Völker als Kampf gegen das Böse verkauft haben.

Es ist weder vom zeitlichen her einfach, sich diese 45-minütige Dokumentation anzusehen noch von ihrem Inhalt her. Obwohl mir der Film im Grunde nichts Neues gezeigt hat, so hat er mich doch durch die Klarheit seiner Aussagen und filmischen Dokumente beeindruckt und erschüttert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen